07. Mai

Shopping-Sonntag in Augsburg

Europawoche / Play me I'm yours

 

 

Ein Sonntag mit vielen Aktionen erwartet euch:

Auch in diesem Jahr möchte die City Initiative Augsburg e.V. (CIA) als Veranstalter, zusammen mit der Stadt Augsburg im Rahmen der Innenstadtkampagne „Und jetzt kommst Du“ an die erfolgreichen Einkaufs-Sonntage der letzten Jahre anknüpfen.

Am 7. Mai haben die Augsburger und zahlreichen Gäste aus dem Umland die Möglichkeit, in vielen Läden, Einkaufspassagen und Kaufhäusern von 13 bis 18 Uhr zu flanieren, zu shoppen und Sonderaktionen zu bestaunen.

 

Aktionen am Sonntag

Die City-Galerie Augsburg lädt ein zu einem besonderen Einkaufserlebnis. Die Ladenstraße öffnet bereits um 10 Uhr. Ein Großteil der gastronomischen Betriebe, wie das Cafe Ihle, die Bäckerei Wolf, Heyzel Coffee, die Frischebar oder das Nordsee Restaurant laden ein, zu frühstücken und sich vor dem Sonntags-Shopping kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Sportlich durch den Sonntag, das heißt es zumindest für die kleinen Besucher. Am 7. Mai findet das Finale der sports4kids-challenge in der Ladenstraße statt. Eine Woche lang - vom 2. bis 5. Mai 2017 - konnten die Schülerinnen und Schüler der Augsburger Grundschulklassen in ihren Schulen trainieren, bevor sie dann am Sonntag ab 13 Uhr ihre sportliche Leistung zeigen dürfen.

Die City-Galerie Augsburg bietet unendlich viele Shopping-Möglichkeiten und mit den neuen Shops JD Sports sowie Snipes jetzt noch mehr Vielfalt. Darüber hinaus hat kürzlich der Camp David Store auf einer deutlich vergrößerten Ladenfläche neu eröffnet.

Außerdem hat auch der Fachmarkt für Unterhaltungselektronik Saturn seine gesamte Verkaufsfläche modernisiert. 

 

Gastronomie und Stadtmarkt

Selbstverständlich ist die Augsburger Gastronomie für den Shopping-Sonntag gerüstet.

Ob Restaurants, Cafés, Kneipen oder Imbiss – egal ob drinnen oder draußen – alle freuen sich auf die zahlreichen Gäste.

Der wunderschöne Augsburger Stadtmarkt hat seine Pforten am 7. Mai natürlich auch bis 18 Uhr geöffnet. 

 

Augsburger Europawoche vom 5.-14. Mai 2017

Am Freitag, 5. Mai, startet die Europawoche in Augsburg. Bis zum 14. Mai bietet das Europabüro mit Europe Direct-Informationszentrum der Stadt Augsburg wieder ein vielfältiges Programm mit über 70 Veranstaltungen rund um das Thema Europa an, das zum Mitmachen und Mitdiskutieren einlädt.

 

Europatag am 7. Mai auf dem Rathausplatz

Eröffnet wird der Augsburger Europatag um 13 Uhr von Bürgermeisterin Eva Weber und dem 1. Vorsitzenden der Europa-Union Augsburg, Thorsten Frank. Veranstaltet wird der Tag vom Europabüro mit Europe Direct-Informationszentrum der Stadt Augsburg, der Europa-Union Augsburg und der Vertretung der Europäischen Kommission in München und findet bis 18 Uhr statt. Verschiedene Tanz- und Musikgruppen zeigen hier die kulturelle Vielfalt Europas. Zu hören sein wird auch der Schulchor "SquadraRisonante" des Bischöflichen Gymnasiums aus Königgrätz (Tschechien). Daneben präsentieren sich über 25 regionale Organisationen und Vereine, die über europäische Themen informieren und für kulinarische Spezialitäten und Mitmachaktionen sorgen. Erstmals präsentiert sich der neue Bücherbus der Stadtbücherei Augsburg mit einer Medienrallye, einem EU-Gewinnspiel und einem Basteltisch für Kinder. Ein besonderes Highlight für Kinder und Jugendliche ist sicherlich die Europa-Kletterpyramide. 

 

„Play me, I’m Yours“ - Straßenklavier-Aktion vom 7. - 27. Mai 

Zehn frei zugängliche Straßenklaviere laden ab Sonntag, 7. Mai, für drei Wochen in Augsburg zum Musizieren ein: Auf dem Rathausplatz, dem Königsplatz, in der Altstadt und sieben weiteren öffentlichen Plätzen im Stadtgebiet. Jeder, der Spaß an Musik hat, ist eingeladen, Platz zu nehmen. „Wir begrüßen die Besucherinnen und Besucher der Innenstadt, die durch Aktionen wie „Play me, I’m Yours“ das besondere Ambiente der Augsburger City genießen können“, so Bürgermeisterin sowie Wirtschafts- und Finanzreferentin Eva Weber. Die Streetpianos sind am Shopping-Sonntag ab 13 Uhr bespielbar. Bis Samstag, 27. Mai, kann dann, je nach Standort, täglich von 9 bis maximal 22 Uhr musiziert werden.

„Play me, I’m Yours Augsburg“ ist ein Projekt der Innenstadtkampagne „Und jetzt kommst Du“ und wird unterstützt von der Handwerkskammer für Schwaben, dem schwäbischen Handwerk, Bechstein GmbH, Klassik Radio, Augsburger Allgemeine, a.tv und Stadtsparkasse Augsburg.

 

Nahverkehr - Mit Bus und Straßenbahn zum Shopping-Sonntag

Für einen stressfreien Einkauf weiten die Stadtwerke Augsburg das Angebot ihrer Busse und Straßenbahnen am 7. Mai aus. Im 7,5-Minuten-Takt, und damit doppelt so häufig als sonst an Sonntagen üblich, verkehren die Straßenbahnen zwischen 12:30 und etwa 18:30 Uhr. Die Buslinien 22 und 23 verkehren zwischen 12:30 und etwa 18:30 Uhr alle 15 Minuten anstatt wie sonntags üblich (seit Fahrplanwechsel) im 30-Minuten Takt.

Die Buslinie 22 fährt in dieser Zeit bis zum Hauptbahnhof, um die City-Galerie an die Innenstadt anzubinden.

Die Stadtwerke Augsburg bitten alle, die mit dem Auto nach Augsburg kommen, die P&R-Plätze zu nutzen, das Auto dort abzustellen und bequem mit den Straßenbahnen in die Innenstadt zu fahren. 

 

Parken am Shopping-Sonntag

Besonders günstig geparkt werden kann hier:

- Das Parkhaus im Bleigässchen bietet eine Pauschale von 1,50 €

- Im Annahof kann von 7 – 13 Uhr kostenlos, von 13 – 19 Uhr für 1,50 €/Std. geparkt werden

- Der Höchstsatz für die Parkhäuser in der Ludwigstraße und der Halderstraße liegt bei 7,00 €, davor gilt 2,00 €/Std.

- Im Parkhaus der City-Galerie gilt folgender Tarif: 0,60 €/1. Std., 0,60 €/2. Std., 0,80 €/3. Std., ab der 4. Stunde je 1,00 €/Std.

- 2,00 €/Std. gilt für die Parkhäuser Schaezlerstraße und Viktoriastraße, der Höchstsatz liegt bei 11,50 €

- Im Bahnhof-Parkhaus kann für 1,80 €/Std. geparkt werden, der Höchstsatz beträgt 11,00 €

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ich mag Augsburg - Michael Ortner 01.01.2017