Süddeutsche Karl May-Festspiele 2017

in Dasing

"Winnetou und die Felsenburg"

Alle Fotos von der Premiere am 24. Juni hier!

 

Foto: Michael Ortner (Mickl Photographie)

 

Seit der Premiere am 13. April 2005 strömen jedes Jahr tausende Karl-May-Fans in die „Fred Rai Western-City Dasing“, um bei den „Süddeutschen Karl May-Festspielen“ in die Welt des Wilden Westens einzutauchen und die Abenteuer von Winnetou und Old Shatterhand mitzuerleben. 2017 wird vom 24. Juni bis 17. September „Das Geheimnis der Felsenburg“ aufgeführt, eines der unbekannteren, nur selten inszenierten Werke Karl Mays.

Am Samstag, 24. Juni, um 18 Uhr fand die Premiere vor ausverkaufter Freiluft-Arena in Dasing statt. Viele Prominente aus Politik und Entertainment waren zu Gast. Schirmherr Thomas Goppel war natürlich wieder mit dabei, schaute nach oben und war sich absolut sicher, dass der verstorbene Gründer der Western-City Fred Rai sich über das volle Haus freute. Auch der ehemalige Bundesvizepräsident Eduard Oswald, Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko und Landrat Dr. Klaus Metzger waren ebenfalls wieder mit dabei. 

Die Schauspielerin Silke Popp (Dahoam ist Dahoam), Cleo Kretschmer, Sängerin Linda G. Thompson  sowie die Musiker Rita & Andreas wurden ebenfalls von Western-City-Geschäftsführer Volker Waschk herzlich begrüßt. Rita & Andreas, die Stimmen aus dem Zillertal,  stellten ihren neuesten Song "Winnetou" vor. 

 

Die Handlung:

Die Felsenburg ist ein geheimnisvoller Ort in den Yuma-Bergen. Eine Legende erzählt, dass dort die letzten Abkömmlinge der Azteken auf der Flucht vor spanischen Eroberern ihre Schätze verborgen haben. Das Volk der Azteken ist untergegangen, seine Schätze haben die Zeit überdauert… Der edle Apachenhäuptling Winnetou kämpft hier gemeinsam mit seinem Blutsbruder Old Shatterhand gegen den skrupellosen Verbrecher Harry Melton, der einen Treck deutscher Auswanderer in den Bergen Mexikos ins Verderben führen will. Dabei gerät die Felsenburg in den Fokus: Ihre Legende wird das Schicksal der Menschen beeinflussen. Die Zuschauer erleben Spannung, Action und waghalsige Stunts im Sattel, in der Luft und am Boden – und das bei jedem Wetter, denn die Tribüne ist überdacht.

Nähere Informationen zu den „Süddeutschen Karl May-Festspielen“ und der „Fred Rai Western-City Dasing“ finden Sie unter:

www.western-city.de 
www.karlmay-festspiele.de

www.augsburg-tourismus.de

Fotos: Michael Ortner (Mickl Photographie)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ich mag Augsburg - Michael Ortner 01.01.2017