Foto: Michael Ortner

Augsburg will

UNESCO-Welterbe

werden.

 

Bewerbung wird im August 2017 eingereicht.

 

 

 

 

„Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst“ heißt das Thema der Bewerbung, die im August 2017 eingereicht wird. Auf einem Online-Special zur Welterbebewerbung unter www.augsburg.de können sich alle Interessierten dem Thema von den unterschiedlichsten Seiten nähern. Ob es der historische Ablauf oder eher die wirtschaftliche Entwicklung Augsburgs durch das Wasser ist, ob man wissen will, wo die historischen Wasserläufe noch heute erlebbar sind – fast alle Aspekte sind entsprechend aufbereitet, natürlich auch die wichtigsten Fakten der Bewerbung.

 

Neben aktuellen Terminen zu Themen rund um das Wasser findet man die Interessensbekundung im Original-Wortlaut, eine komplette Chronologie der Bewerbung sowie Literaturtipps und Videos rund um das Thema.

 

Wer mag, kann sich auch einen Bericht mit vielen Bildern aus der Stadt mit dem Thema Rund um die Altstadt - Kanälen, Wassertürmen & Co. auf der Spur hier auf unserem Augsburg-Portal anschauen. 

 

Alle Infos unter www.augsburg.de/welterbe.

 

Die Wassertürme am Roten Tor sind eines von vielen guten Argumenten. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ich mag Augsburg - Michael Ortner 01.01.2017