Foto: Franz Spieß

Mittelalterspektakel

auf Wasserschloss Sandizell bei Schrobenhausen

15. / 16./ 17. / 18. Juni 2017

Donnerstag 11.00 -24.00

Fr/Sa 13.00 – 24.00

Sonntag 11.00 – 20.00

 

 

 

 

 

 

 

Mit allen Sinnen kann man die  historische Ambiente mit Spielen, Markt und Lagerleben bei Fackelschein bis 24 Uhr in dieser einzigartigen Wasserschloss-Atmosphäre genießen wo es dann heißt: „Seyed gegrüßt, Ihr edlen Herren und gar lieblich Damen, Ihr Bauernvolk und Reisende, die ihr das bunte Treyben auf Schloss Sandizell erleben wollet.“

Kampfeslustige Rittersleute und Besucher können beim Bogenturnier und beim Axtwurf ihre Kräfte messen.

Was gibt es Schöneres als bei Speis & Trank, Tanz und Feuerspektakel den Abend zu genießen, während Handwerker aus allen Ländereien ihre Handwerkskunst demonstrieren und ihre Waren zum Verkauf feilbieten.

 

Die keltische Hochzeit des Händlerpaares von Lumpulus Lederkram, die im letzen Jahr  nach keltischen Sitten und Gebräuchen vollzogen wurde, wird in diesem Jahr nach traditioneller Weise in Form einer Steinzeremonie wieder aufgefrischt. Das traditionelle Handfasting des keltischen Stammes ist eine sehr eindrucksvolle Zeremonie zur Besiegelung des Ehebundes. Sie wird nicht die einzige Darstellung unter den jahrhunderte alten Bäumen auf Schloss Sandizell mit ihrer sehr naturverbundenen Weltanschauung zu sein. "Der Knoten wird gebunden und ihre Liebe schützend umwunden."

 

Das Badehaus ist ebenfalls wieder vertreten, wo die Badefrauen dem Besucher und den Lagernden in hölzernen Zubern den Staub aus dem Pelz waschenWie es Sitte und Brauch war im Mittelalter, findet sich viel Künstlervolk auf dem Markte ein.

 

Perkussion, Gesang & Gaukelei ist der Schwerpunkt von "FATZWERK": Schön, blöd und sakrisch laut so werden sie vom Publikum seid Jahren geliebt. Auf vielfachem Wunsch wird  „TROLLFAUST“ am Samstag wieder das Moos zum Tanzen und Taumeln bringen . Die  vier Trolle sind: Arachon, Morda, Ziegenstolz und Jalfur. Trollfaust haben für ihre Bühnenshow, wie sie es selbst ausdrücken eine eigene "trollische Art" mit einer einzigartigen Gewandung, stilistisch zwischen barbarischen Völkern und aus Fabeln entwickelt. Auf wilde Art animieren die Spielleute grundsätzlich das Publikum, doch vermögen sie neben den schnellen Rhythmen auch die Kunst der melancholischen, ruhigeren Melodie. Die Kleinsten werden gar froh wieder auf den Schultern ihrer Väter durchgeschüttelt und bekommen so den Rytmus im wahrsten Sinne des Wortes in die Kinderschuhe eingebläut.  Ihr  mobiles Schlagwerk mit bis zu sieben Metern länge, machen ein Trollfaust Konzert zu einem besonderen Erlebnis für die ganze Familie.

Seht, wie sich Albrecht, Markgraf von Brandenburg, auskleiden und anschließend rüsten lässt und dabei erklärt, was zu seiner Rüstung und Bewaffnung dazu gehört, wie er und alle Recken tapfer im Schlachtgetümmel um Ehre, Gerechtigkeit und Ruhm kämpfen und danach ein gar ritterlich Gelage zu   feiern.

Wenn die dunkle Nacht hereinbricht, lasset Euch verzaubern von den Meistern des Feuers mit ihrer feurigen Darbietung. Ein wahrhaft feuerliches  Highlight wird es am Freitag und Samstag Abend mit "dem schönstem Element der Erde" bei Einbruch der Dunkelheit geben.

Wissenswertes aus der guten alten Zeit  wird  bei der Marktgrafen- und Waffenschau  zu bestaunen sein. Die Feldschlacht, herrlich anzusehen mit vielen Rittern der über 20 lagernden Gruppen und anschließendem Ritteressen wird den großen und kleinen Zuschauern in Erinnerung bleiben.

 

SUYANA

Eine magische Reise duch den Zauberklang

Von Ihren weiten Reisen durch die bekannte und unbekannte Welt, bringen Euch Suyana Instrumente und Klänge aus den Welten der Elfen, Feen und den Traumwelten anderer Zeiten im Schlossinnnehof mit.

Tiefe Trommeln rufen die Geister einer längst vergessenen Zeit, hohe Klänge der Klangschalen aus den östlichen Reichen rufen die Feen und Zauberwesen..

Nach Ihren Konzerten seid Ihr verwandelt, saget nicht wir hätten es Euch nicht gesagt....Suyana sind die weitgereiste Künstlerin Nadine Michel und der bekannte Musiker und Soundhexer Thomas Tiefenbacher der u. a.auch schon bei des Teufels Lockvögel die Trommeln zum Tanzen brachte und derzeit weltweit mit seinem schamanischem Trance Projekt Cosmic Vibration unterwegs ist..

Bei der Kinderfeldschlacht, dem Specksteinschnitzen  und dem Kasperltheater im Schlosshof  entsteht die Möglichkeit sich  beim „Zauberschwert“ mit Kasperle im gediegenen Steinsaal in die Welt der mittelalterlichen Märchen entführen zu lassen. . Zudem kann man sich bei der Kinderfeldschlacht mit den „großen Rittern“ messen. Ein weiteres Erlebnis ist die Leroy’s freie Gauklerschule aus dem fernen Hamburg, Außergewöhnliche Emotionen werden durch Aktivität, Unmittelbarkeit, Spannung und Emotionalität geweckt. Die mitreisende Selbstbastel-Werkstatt ermöglicht es, sich Jonglierbedarf nach den eigenen Vorstellungen zu erschaffen. Als Höhepunkt jedes Tages findet eine Feuerjonglageshow statt.

 

Anfragen unter: Tel. 0841-484917 Das musikalische Programm und die Parkplätze sind im Eintrittspreis von 7.- Euro Ermäßigt: 6.- Euro Kinder von 6- 12 Jahren : 3,50 Euro inbegriffen - Kinder unter 6 Jahren sind frei.  Infos und Programm unter: www.mittelalterspektakel-sandizell.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ich mag Augsburg - Michael Ortner 01.01.2017