Foto: Regio Augsburg Tourismus GmbH

Romantik pur in der Tourist-Info am Rathausplatz

Der Valentinstag mit dem Augsburger Bäsle

 

Am 14. Februar gibt es in der Tourist-Information am Rathausplatz einen Valentinstag der ganz besonderen Art.

An diesem Tag der Liebe hält das Augsburger Bäsle eine kleine Überraschung für Gäste und Einwohner, für Singles und Paare bereit. Zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr verteilt die Cousine von W.A. Mozart das „Mozart-Busserl“ der Konditorei Euringer und vielleicht plaudert sie dabei auch ein wenig aus dem Nähkästchen und erzählt wie ihr „Wolferl“ mit Ihr die Liebe entdeckte.

 

Der Valentinstag wird am 14 Februar in allen Tourist-Informationen entlang der Romantischen Straße gefeiert. Vom Main bis zu den Alpen werden Valentins-Herzen aller Art verschenkt! Dazu gibt es natürlich alle Informationen über die älteste und international bekannteste Ferienstraße Deutschlands. Die Verknüpfung des Valentinstages mit der Romantik der Altstädte, die die Ferienstraße ausmacht, ist eine neu ins Leben gerufene Aktion. Sie soll die Perlenkette beeindruckender Orte und Landschaften von Würzburg bis zum Fuß der Alpen mit ihrer Fülle an faszinierenden Bauwerken und Kunstdenkmälern in den Fokus rücken und noch bekannter machen. Die Romantische Straße belegt bei den beliebtesten Reisezielen ausländischer Gäste in Deutschland mit Rang 13 schon jetzt einen der vorderen Plätze.

 

 Weitere Infos: www.regio-augsburg.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ich mag Augsburg - Michael Ortner 01.01.2017