Nacht der 1000 Lichter 

und

Shopping-Night 2016

Foto: City Initiative Augsburg

 

Genehmigung

Die Shopping-Night 2016 wurde der Stadt Augsburg und der City Initiative Augsburg e.V. (CIA) erneut von der Regierung von Schwaben genehmigt. Daher ist es in der Augsburger Innenstadt am Freitag, den 25. November möglich, bis 24 Uhr durch die vorweihnachtliche Innenstadt zu schlendern und sich vielleicht auch schon mit den ersten Weihnachtsgeschenken einzudecken. Die geänderten Ladenöffnungszeiten am 25. November 2016 beschränken sich auf den Augsburger City-Bereich sowie auf den südöstlich angrenzenden Bereich Vogeltorplatz/ Willy-Brandt-Platz mit City-Galerie und dem westlich angrenzenden Bereich Hauptbahnhof, Bahnhofstraße, Halderstraße bis Frölich- und Stettenstraße sowie die Jakobervorstadt bis zum Jakobertor.

 

Christkindlesmarkt

Natürlich hat der Christkindlesmarkt zur Shopping-Night ebenfalls bis 24 Uhr geöffnet und lockt mit Leckereien und verschiedensten Einkaufsmöglichkeiten. Ein traditioneller Höhepunkt ist das „Augsburger Engelesspiel“. Jeden Freitag, Samstag und Sonntag erscheinen um 18 Uhr 24 musizierende Engel und verwandeln das Rathaus in einen riesigen Adventskalender.

 

Märchenstraße

Die liebevoll gestaltete Augsburger Märchenstraße erzählt dieses Jahr in zahlreichen Schaufenstern verschiedener Geschäfte das Ballettmärchen „Der Nussknacker“ nach einer Erzählung von E.T.A. Hoffmann und der Musik von Peter I. Tschaikowsky. Die Märchenstraße ist ein Projekt der Regio Augsburg Tourismus GmbH mit Unterstützung der City Initiative Augsburg e.V., der Stadt Augsburg, dem Schwäbischen Schaustellerverband e.V., der Weinkellerei Kunzmann, der Kreissparkasse Augsburg, der Stadtsparkasse Augsburg, der Thalia Buchhandlung, der Landbäckerei Ihle, dem AZ-Ticketservice und des Bayer. Verbands der Marktkaufleute und Schausteller. Die Märchenbilder mit dazugehörenden Texttafeln sind bei folgenden Partnern zu sehen: Stadtsparkasse Augsburg, Siller und Laar, Kreissparkasse Augsburg, Maximilianmuseum, Wöhrl, Thalia Buchhandlung, AZ-Ticketservice und bei der Bürger- und Touristinformation.

 

Die "Nacht der 1000 Lichter" in der Altstadt

Tausende Kerzen verwandeln die Gassen und Plätze der Altstadt in ein Meer der Lichter. In diesem Jahr werden zum ersten mal auch die Gassen und Kanäle weihnachtlich illuminiert. Viele Altstadtgeschäfte laden mit Veranstaltungen, Glühwein, Tee, Plätzchen und Stollen zum Verweilen ein. Es herrscht rundum eine romantische Stimmung, die man so wohl nur in der Augsburger Altstadt erleben kann. Zudem finden auch wieder der Weihnachtsbazar im Innenhof der Alten Silberschmiede und der Altstadt-Weihnachtsmarkt im "Bohemegarten" statt.

 

Alle Infos auch unter: www.city-initiative-augsburg.de

 

 

 

Winterland auf dem Willy-Brandt-Platz
Zum 7. Mal verzaubert das Winterland Augsburg die kalte
Jahreszeit mit zahlreichen
Angeboten auf dem Willy-Brandt-Platz vor der City-Galeri
e. Geöffnet ist das diesjährige
Winterland täglich von 11 bis 24 Uhr vom 17. November
bis 30. Dezember.
In diesem Jahr gibt es erstmals eine separate
Kunststoffbahn für Eisstockschießen. Auf dieser
findet während der ganzen Winterland-Dauer ein
Sportwettbewerb statt, für den sich ab sofort
Teams mit 4 bis 5 Personen anmelden können
(per Mail: info@augsburg-winterland.de).
Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person,
im Preis enthalten ist ein kostenfreier
Glühwein. Es gibt attraktive Preise zu gewinnen.
Von 11 bis 22 Uhr (in der Shopping-Night natürlich bi
s 24 Uhr!) ist einiges geboten:
Kostenfreie Kunststoff-Eislaufbahn (falls gewünscht mit
Schlittschuh-Verleih gegen Gebühr),
Glühweinhütte, Süßwarenstand, Crêpes-Stand, Schmankerlhüt
te und eine neue
Lángoshütte. Zudem ist der Riegele Bier-Stadl täglich bis
24 Uhr geöffnet.
 
„Hol Dir die Angebote“ - unter diesem Motto lädt
die City-Galerie ein zum „SUPER FRIDAY“.
Attraktive Angebote, besondere Aktionen und
verlockende Rabatte warten auf alle Shopping-
Begeisterten. Die Shops haben sich viele besondere
Angebote einfallen lassen und wollen damit das
Einkaufsvergnügen bis Mitternacht in mitten
vorweihnachtlicher Stimmung noch attraktiver machen
.
Für stimmungsvolle Musik sorgt ComboCombo, eine mobi
le Band der Extraklasse.
Ausgestattet mit Altsax, Gesang, Gitarre, Bass und
Drums musizieren die vier
Vollblutmusiker ab 19 Uhr in der Ladenstraße. Mit i
hrem speziellen, teilweise selbst
entwickeltem Instrumentarium bietet ComboCombo eine
sehr abwechslungsreiche
Klanggestaltung und Musik für jeden Geschmack garan
tiert - sicherlich
ein Genuss für Augen und Ohren.
 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ich mag Augsburg - Michael Ortner 01.01.2017