Foto: Michael Ortner

Turamichele-Fest 2016

und Shopping-Sonntag

in Augsburg

am 25.09.2016

 

 

Die City Initiative Augsburg e.V. (CIA) und die Stadt Augsburg veranstalten in diesem Jahr wieder einen Shopping-Sonntag zum Turamichele am 25. September von 13 bis 18 Uhr.

 

Hier gehts zum Bericht mit vielen Bildern aus 2015 TURAMICHELE-Fest 2015

 

Gemeinsam mit ihren Partnern sorgt die CIA im Rahmen der Innenstadtkampagne „Und jetzt kommst du“ dafür, dass sich die Aktionen rund um‘s Turamichele nicht nur auf den Rathausplatz beschränken, sondern auf weiteren Plätzen und in vielen Geschäften der City ausweiten.

 

Die Hauptattraktion, das „Turamichele-Fest“, findet am 24. und 25. September jeweils von 10 - 18 Uhr auf dem Rathausplatz statt. Gemeinsam veranstalten die CIA, die Stadt Augsburg, die swa und die Augsburger Allgemeine dieses traditionsreiche Kinderfest. Durch viele Sponsoren und Medienpartner konnte ein wichtiges Netzwerk geschaffen werden, um den kleinen und großen Besuchern viele Highlights präsentieren zu können. Neben Fahrgeschäften, Info- u. Aktionsständen für die Kleinen ist selbstverständlich auch für das leibliche Wohl mit Getränken, süßem und deftigem Essen gesorgt!

 

Die Augsburger Innenstadt lädt zum Shoppen ein

Aufgrund der aktuellen Rechtslage hat die Stadt in Bezug auf die Marktsonntage gesetzeskonforme Anpassungen vorgenommen. Der räumliche Umgriff der Geschäfte, die an den Marktsonntagen öffnen können, ist daher im Wesentlichen auf den Innenstadtbereich begrenzt.

Die Grenzziehung erfolgte nach intensiver Abwägung. Die Grenze wurde überwiegend durch die natürlichen Barrieren der Flussläufe Lech und Wertach sowie den großen Zubringerstraßen, wie etwa der Oberbürgermeister-Müller-Ring, bestimmt. Die Sonntagsöffnung eines Einzelhandelsbetriebes außerhalb des Umgriffs ist daher zu den kommenden Shopping-Sonntagen nicht zulässig.

 

Historie zum Turamichele

Das Turamichele wird schriftlich erstmals in einer Familienchronik von 1616 erwähnt. Das ursprüngliche Figurenspiel soll jedoch bereits 1526 geschaffen worden sein. Nach der Eingliederung der Reichsstadt Augsburg in das Königreich Bayern im Jahre 1806 wurde der alljährliche Brauch von der bayerischen Regierung verboten, da man das Schauspiel für albern und im Sinne der Aufklärung unwürdig hielt.

Eine wichtige Rolle spielte dabei jedoch wohl auch, dass die Augsburger die Teufelsfigur mit der neuen und ungeliebten Obrigkeit in München gleichsetzten, der man gerne die entsprechenden Lanzenstiche versetzt hätte. Erst 1822 wurde das Turamichele-Verbot außer Kraft gesetzt.

Nach dem Zweiten Weltkrieg und der Zerstörung des historischen Figurenspiels erlaubte 1946 die amerikanische Besatzungsmacht, den Turamichele-Brauch (zunächst mit zwei Schauspielern auf einem Holzpodest am Perlachturm) fortzuführen. Eine neue hölzerne Figurengruppe wurde 1949 von dem Augsburger Malzfabrikanten Ernst Gebler gespendet und von dem Bildhauer Karl Hoefelmayr aus Kempten gefertigt.

Mit 490 Jahren ist das Fest um das Turamichele das älteste und größte Kinderfest im Raum Augsburg, wenn nicht eines der ältesten in Deutschland: Von 10 bis 18 Uhr schauen zu jeder vollen Stunde hunderte Kinder auf dem Rathausplatz gebannt hoch zum Perlachturm, wenn sich wie von Zauberhand ein Fenster öffnet und der Heilige Michael den Teufelsdrachen bezwingt.

Wie von Zauberhand? Nicht ganz. Denn hinter dem Schauspiel am Turmfenster verbergen sich Mitarbeiter der Stadtwerke: Sie öffnen den Vorhang, bringen die Figuren in Position und erwecken mit dem Drehen an einer Kurbel die Figuren zum Leben: Ein Stich pro Glockenschlag.

Bereits zum 13. Mal gibt es zusätzlich das swaTuramichele-Kinderspiel: Kurz vor jedem Auftritt des Turamicheles erzählen Kinder auf der Bühne die Geschichte des Kampfes von Gut gegen Böse. Dabei schlüpfen die kleinen Darsteller im Alter zwischen 8 und 11 Jahren in die Kostüme von Erzengel und Teufel.

 

Luftballonwettbewerb

Um den Sieg des Guten über das Böse gebührend zu feiern, lassen die Kinder anschließend gemeinsam Luftballons in den Himmel steigen. An jedem Luftballon ist eine Karte befestigt, mit der die Kinder ihre Grüße aus Augsburg auf die Reise schicken können. Gleichzeitig nimmt der Absender der Karte an einem Luftballonwettbewerb teil, falls der Finder der Karte diese an das Medien- und Kommunikationsamt der Stadt Augsburg zurück schickt. Es warten viele tolle Preise. Einsendeschluss ist der 31.10.2016!

Luftballons mit den zugehörigen Karten können am Festwochenende an der „Schwanenbar“ auf dem Rathausplatz für jeweils 1€ erworben werden.

 

Das Programm des Turamichele-Festes auf dem Augsburger Rathausplatz

Samstag, 24. September 2016, 9.45 – 18.00 Uhr

09.45, 10.45,

11.45, 12.45 Uhr - Turamichele-Kinderspiel, Erscheinen des Turamicheles mit anschl. Luftballonsteigen

13.05 - 13.45 Uhr - Augspurgia, Episode VII - Tanzshow mit der Kinder- und Jugendgarde

13.45 - 14.05 Uhr - Turamichele-Kinderspiel, Erscheinen des Turamicheles mit anschl. Luftballonsteigen

14.05 - 14.45 Uhr - DA F.U.N.K. Kidz & Youngstars Stage Crew

14.45 - 15.05 Uhr - Turamichele-Kinderspiel, Erscheinen des Turamicheles mit anschl. Luftballonsteigen

15.05 - 15.45 Uhr - TWIN-Taekwondo Center Augsburg – Vorführung

15.45 - 16.05 Uhr - Turamichele-Kinderspiel, Erscheinen des Turamicheles mit anschl. Luftballonsteigen

16.05 - 16.45 Uhr - Auftritt der Kindertanzgruppe des TSV-Haunstetten

16.45 - 17.05 Uhr - Turamichele-Kinderspiel, Erscheinen des Turamicheles mit anschl. Luftballonsteigen

17.05 - 17.45 Uhr - Studienkreis-Mitmachaktion: Gedächtnisspiele mit vielen Preisen

17.45 - 18.05 Uhr - Turamichele-Kinderspiel, Erscheinen des Turamicheles mit anschl. Luftballonsteigen

Die Moderation des Turamichele-Festes auf dem Rathausplatz übernimmt Viola Gaspar.

 

Sonntag, 25. September 2016, 9.45 – 18.00 Uhr

09.45, 10.45,

11.45 , 12.45 Uhr - Turamichele-Kinderspiel, Erscheinen des Turamicheles mit anschl. Luftballonsteigen

13.05 - 13.45 Uhr - STAC Festival mit einer bunten Show aus Tanz und Artistik

13.45 - 14.05 Uhr - Turamichele-Kinderspiel, Erscheinen des Turamicheles mit anschl. Luftballonsteigen

14.05 - 14.45 Uhr - Ballettgruppe des DJK Hochzoll

14.45 - 15.05 Uhr - Turamichele-Kinderspiel, Erscheinen des Turamicheles mit anschl. Luftballonsteigen

15.05 - 15.45 Uhr - DA F.U.N.K. Kidz & Youngstars Stage Crew

15.45 - 16.05 Uhr - Turamichele-Kinderspiel, Erscheinen des Turamicheles mit anschl. Luftballonsteigen

16.05 - 16.45 Uhr - STAC Festival mit einem Mix aus akustischer Musik und Jonglage

16.45 - 17.05 Uhr - Turamichele-Kinderspiel, Erscheinen des Turamicheles mit anschl. Luftballonsteigen

17.05 - 17.45 Uhr - Sommermix - Kindertanzshow der Spielvereinigung Bärenkeller

17.45 - 18.05 Uhr - Turamichele-Kinderspiel, Erscheinen des Turamicheles mit anschl. Luftballonsteigen

Die Moderation des Turamichele-Festes auf dem Rathausplatz übernimmt Viola Gaspar.

 

Alle Infos: www.cia-augsburg.de

 
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ich mag Augsburg - Michael Ortner 01.01.2017