Magische Nacht

am 28. Oktober

im Maximilianmuseum

 

von 18 bis 23 Uhr

 

 

 

Kinder und Erwachsene freuen sich schon auf das nahende Halloween – ein Fest der Dunkelheit und des Lichtes. Das Maximilianmuseum öffnet am Samstag vor Halloween in der Nacht wieder seine Pforten mit magisch erleuchteten Räumen und bietet Einblicke der besonderen Art.

 

Programmpunkte:

Geheimnisvolles aus der Gruft

Mit Bauhelm und Stirnlampe geht es hinab in die dunklen Tiefen des Lapidariums im Maximilianmuseum. Auch wenn es dort nicht gefährlich ist, gehört eine Portion Mut zu dieser Führung.

 

Sonderführungen

Kunst- und Kulturvermittler führen zu verschiedenen Themen durch die magisch beleuchteten Räume.

 

Musikalisches

Ulrike Bergmann erzählt zur Drehleihermusik spannende Räubergeschichten.

 

Freier Eintritt für magisch Verkleidete. Ansonsten: drei Euro, zwei Euro mit der swa KAROCARD.

 

Magische Nacht

Sa, 28. Oktober 2017, 18 bis 23 Uhr

Maximilianmuseum, Fuggerplatz 1

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ich mag Augsburg - Michael Ortner 01.01.2017