Foto: Michael Ortner

 

„Play me, I’m Yours“ – Klavierspielen für alle in Augsburg

 

Zehn Klaviere suchen kreative Köpfe für individuelles Design

 

Unter dem Motto „Play me, I’m Yours“ laden vom 7. bis 30. September zehn bunte, individuell designte Klaviere an öffentlichen Augsburger Plätzen zum Musizieren ein. Bevor Passanten jedoch darauf spielen können, sucht Augsburg Marketing als Veranstalter des Kunst- und Kulturprojekts kreative Köpfe, die jeweils eines der zehn Klaviere gestalten.

 

Foto: Michael Ortner
Foto: Michael Ortner
Foto: Michael Ortner

 

Vom 7. bis 30. September heißt es in Augsburg wieder „Play me, I’m Yours“. An zehn verschiedenen Orten im Stadtgebiet können Passanten auf einzigartigen Straßenklavieren kostenlos spielen und ihre Zuhörer begeistern und zum Mitmachen aktivieren. Nach dem Auftakt der Kunst- und Kulturaktion im vergangenen Jahr findet diese 2018 zum zweiten Mal statt. Bürgermeisterin Eva Weber freut sich: „‘Play me, I’m Yours‘ kam im letzten Jahr als neues Kulturprojekt bei der Bevölkerung und den Besuchern sehr gut an und hat sie zum Verweilen eingeladen oder auch animiert, selbst zu musizieren. Für uns war bereits sehr früh klar, dass wir diese außergewöhnliche Aktion in diesem Jahr wieder auf die Augsburger Straßen und Plätze holen und den öffentlichen Raum für jeden interaktiv erlebbar machen.“

Bevor allerdings wieder in die Tasten gehauen werden darf, sollen die zehn Straßenpianos zu einzigartigen, unverwechselbaren Objekten gestaltet werden. Dafür sucht der Veranstalter Augsburg Marketing kreative Köpfe. Egal, ob Schüler oder Künstler, Student oder Handwerker, Jazzband oder Familie – alle sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben. Mitmachen kann jeder, der in Augsburg und Umgebung wohnt, arbeitet, studiert oder zur Schule geht. Die Klaviere können auf jede Art gestaltet werden, einzige Bedingung ist: Die Pianos müssen bespielbar bleiben. Für die benötigten Materialien erhalten die Klaviergestalter 300 Euro.

And the Piano goes to …

Aus allen Bewerbern wählt eine Jury vom 23. bis 25. April 2018 zehn Künstler aus. Ekkehard Schmölz, Leiter von Augsburg Marketing, ist jetzt schon gespannt: „Nach den zahlreichen tollen Ideen, die im letzten Jahr umgesetzt wurden, freue ich mich schon sehr auf die neuen Bewerbungen. Es ist einfach schön, dass wir mit unserem Projekt so viele verschiedene Menschen ansprechen und sie Freude und Spaß daran haben, aktiv unsere Stadt mit zu gestalten und zu beleben.“

Von Anfang Mai bis Ende Juli hat jeder Künstler bzw. jede Gruppe Zeit, ihr Klavier zu einem Unikat zu gestalten. Und vom 7. bis 30. September heißt es dann endlich wieder „Play me, I’m Yours“.

Bewerbungsaufruf

Wer eines der zehn Klaviere gestalten möchte, kann sich ab sofort bewerben. Für die Bewerbung einfach das Anmeldeformular auf www.augsburg-city.de/pmiy runterladen, ausfüllen und zusammen mit einer Skizze der Idee per Email an pmiy@augsburg-marketing.de oder postalisch an Augsburg Marketing, Stichwort: „Play me, I’m Yours“ , Karlstr. 2, 86150 Augsburg schicken. Bewerbungsschluss ist der 11. April 2018.

Weitere Informationen auf www.augsburg-city.de/pmiy und  www.facebook.com/pmiyaugsburg.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ich mag Augsburg - Michael Ortner 01.01.2018