Augsburg feiert mit Amagasaki und Nagahama

60 Jahre Städtepartnerschaft

Festakt, Fotoausstellung, Konzert, Frühlingsfest und ein Besuch bei MAN stehen auf dem Jubiläumsprogramm.

 

  • 100 Gäste aus Japan vom 10. bis 13. Mai in Augburg 
  • Historische Bedeutung der Städtefreundschaft
  • Intensiver Jugenaustausch als Meilenstein
  •  

Zum 60jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Amagasaki und Nagahama erwartet die Stadt Augsburg vom 10. bis 12. Mai rund 100 Gäste aus ihren beiden japanischen Partnerstädten. An der Spitze der jeweiligen Delegationen reisen Kuzumi Inamura, Oberbürgermeisterin von Amagasaki, und ihr Amtskollege aus Nagahama, Yuji Fujii, nach Augsburg.

 

Für Generationen verbunden

Der zündende Funke für eine geglückte Partnerschaft ist immer das gegenseitige Interesse füreinander und eine sich stetig vertiefende Freundschaft miteinander. Beides hat sich von Anfang an in den Beziehungen zwischen Augsburg, Amagasaki und Nagahama als sehr tragfähig erwiesen. 

"Das Jubiläumswochenende, das wir jetzt feiern dürfen, ist ein lebendiges Zeugnis dafür, dass es gelungen ist, auch die nachfolgende Generation für unsere gemeinsamen Aktivitäten zu begeistern!", so Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl.

 

Besonders das Frühlingsfest am 12. Mai im Botanischen Garten dürfte wieder ein wahrer Augenschmaus werden.

 

Foto: Ruth Plössel, Stadt Augsburg

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ich mag Augsburg - Ultimate Media Service UG 09.07.2019