Neue Augsburger Nachhaltigkeit noch bis Ende März im Designkaufhaus „Zwischenzeit“ erlebbar


Unter dem Motto „Gutes aus Augsburg“ gibt es im Designkaufhaus „Zwischenzeit“ regional und fair produzierte Produkte von lokalen Designern und Jungunternehmern. Zum Finale gibt es bis Ende März tolle Aktionen und Angebote.


Coole Streetwear, handgefertigte Handtaschen und Lederaccessoires, außergewöhnliche Augsburger Souvenirs, schicke Schmuckunikate – in der Annastraße wird die Augsburger Vielfalt und Nachhaltigkeit gelebt. Alle Produkte, die man hier im Designkaufhaus „Zwischenzeit“ findet, stammen von hiesigen Labels und wurden darüber hinaus auch in Augsburg oder in der Region entworfen, produziert oder teilproduziert. Wer neugierig ist, wie Nachhaltigkeit und tolles Design vereint aussehen, sollte sich beeilen. Denn das Designkaufhaus, das November letzten Jahres startete, ist ein temporäres Projekt und läuft nur noch bis Ende März.


Für die letzten Wochen warten nun tolle Neuheiten und Angebote auf die Passanten und Innenstadtbesucher, wie zum Beispiel das Portemonnaie aus Rhabarberleder von der NINAGORISSEN Manufaktur mit Vintagestoff aus den 60er Jahren aus Augsburg. Zudem sind ab sofort alle Lebelei-Shirts für 15 Euro erhältlich und am 30. März findet ein Sonderverkauf statt, bei dem unter anderem alle Produkte der NINAGORISSEN Manufaktur zu reduzierten Preisen erhältlich sind. Egal, ob man noch auf der Suche nach Ostergeschenken ist oder schon an den Muttertag denkt: Wer gerne etwas mit regionalem Bezug verschenken möchte, das auch noch nachhaltig ist, findet im „Zwischenzeit“ das richtige Angebot.


Außerdem ist am 23. März Christine Bader vom Augsburger Label „Carte Royale“ ab 10 Uhr zu Besuch im „Zwischenzeit“. Neben spannenden Geschichten rund um das Papierhandwerk bringt sie auch ihre antike Druckpresse mit und zeigt, wie man aus Feinst- und Büttenpapier mit individuellen Prägungen einzigartige Karten gestaltet, die jeder Karte oder Einladung eine persönliche Note geben.


Informationen zu allen Aktionen und Angeboten unter www.facebook.com/zwischenzeitAugsburg und www.instagram.com/zwischenzeit_augsburg


Das „Zwischenzeit“ ist noch bis Ende März 2019 in der Annastraße 16 zu finden und hat immer mittwochs bis samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


Bildnachweis: Annette Zoepf; Augsburg Marketing

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ich mag Augsburg - Ultimate Media Service UG 09.07.2019